Die Kittelschürze

TöpfernAuch wenn die gute alte Kittelschürze zwischenzeitlich aus der Mode gekommen ist – was unternimmt die Frau von Heute, um sich gegen spritzende Schnitzel, Kuchenteig oder auch die überkochende Tomatensauce zu schützen? In den letzten 50 Jahren wurden auf diesem Gebiet keine nennenswerten Siege errungen und somit bleibt den Frauen und – im Zeitalter der Emanzipation  natürlich auch den Männern - wohl nichts anderes übrig, als mit diesem in die Jahre gekommenen Schmuckstück vorlieb zu nehmen – oder aber zu einer Art Light-Variante der Kittelschürze zu greifen, nämlich jener, die um die Hüfte gebunden wird, oder aber auch der Latzschürze.



Doch wer sich nun schon – optisch zum Hausmütterchen degradiert - in der Küche stehen sieht, dem seien die Sorgen genommen, denn findige Hersteller haben das alte Schätzchen entstaubt und lassen es mit pfiffigen Formen, Mustern und Farben in neuem Glanz erscheinen.